Samstag, 31.08.

Samstag, 31.08.2019

11:00–15:00

Im „Fundbüro“ finden unwichtige Objekte einen Auffangort . Passanten sind Teil dieses Kunstprojektes und können kleine Fundobjekte rund um das Stadtfest in die Setzkästen legen. Somit werden Randobjekte Teil des Kunstprojektes „Fundbüro“ und veredelt mittels einer Polaroid – Fotografie.

  • Adapter II
16:00

Aufgewachsen im Spannungsfeld zwischen konservativem Elternhaus und ihrer liberalen und fantastischen Weltanschauung, sind ihre Lieder für sie ein willkommenes und notwendiges Ventil gewesen, mit dem sie sich ihre eigene Welt voller Abenteuer und grenzenloser Möglichkeiten geschaffen hat.

  • Adapter II
19:00

Otrava sind einmal sechs, die es tüchtig in die Ferne zieht, mal rauf, mal runter, vor allem aber in den Osten. Alte Stücke neu gemacht, eigene Stücke altgemacht, man weiss es nicht so ganz, auf jedenfall ein kunterbunter Klezmer-Klamauk.

  • Adapter II
21:00–02:00

Die interaktive Fassadenprojektion greift das Treiben des Stadtfestes auf. Andreas Bächli und Maria Bänziger transferieren das Treiben visuell interpretiert an die Hauswände in der Storchengasse.

  • Adapter II

Wo befindet sich was?

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.